bis zu den Olympischen Spielen in Tokio!


bis zu den Paralympischen Spielen in Tokio!


 
Ernährungsberater-Tagung am OSP Rheinland-Pfalz/Saarland

Austausch und Weiterbildung standen im Mittelpunkt der Ernährungsberater-Tagung, die auf Einladung des Olympiastützpunktes Rheinland-Pfalz/Saarland in Saarbrücken stattfand.

Gut gelaunter Autausch: Die AG der OSP-Ernährungsberater beim Treffen an der Hermann Neuberger Sportschule in Saarbrücken.

Gut gelaunter Autausch: Die AG der OSP-Ernährungsberater beim Treffen an der Hermann Neuberger Sportschule in Saarbrücken.

Die Ernährungsberater der Olympiastützpunkte treffen sich zweimal jährlich auf Einladung der Arbeitsgruppenleiterin Dr. Claudia Osterkamp-Baerens (Olympiastützpunkt Bayern) zum fachlichen Austausch an verschiedenen Olympiastützpunkten Deutschlands. Während der Veranstaltungsort im Frühling jährlich wechselt, ist der Olympiastützpunkt Hessen in Frankfurt eine feste Institution für die herbstliche Tagung geworden und ermöglicht im Anschluss an das Treffen eine kollektive Teilnahme der AG am DOSB Sportmediziner-Kongress im Spitzensport.
Beim diesjährigen Treffen der Ernährungsfachkräfte in Saarbrücken standen aktuelle The-men wie die Küchenleitertagung in Frankfurt auf der Tagesordnung. Die Veranstaltung zur Verbesserung eines sportgerechten Verpflegungsangebotes hatte kurz zuvor in Anwesenheit von Prof. Dr. Klaus Steinbach und Olav Spahl vom DOSB stattgefunden. Außerdem wurden von der AG Möglichkeiten und internationale Registrierungsverfahren zur fachlichen Qualitätssicherung in der Ernährungsberatung an den Olympiastützpunkten erörtert sowie wichtige Aspekte und Verpflegungshinweise zur Ernährung der Athleten vom Abflugtag bis zur Ankunft und während des Aufenthalts der Olympischen Spiele in Rio 2016 besprochen.
Zur internen, fachlichen Weiterbildung wurden aktuelle Studien vorgestellt. Für einen sehr schmackhaften Energienachschub sorgte der Küchenchef der Hermann-Neuberger Sportschule, Siggi Weiler, im Sportlertreff. Im Anschluss an die fachliche Tagung stellten Stützpunktleiter Steffen Oberst und Stellvertreter Dr. Hanno Felder noch die beeindruckenden Sport- und Trainingsstätten vor. Die Führung endete mit einem Besuch in der Sportmedizin bei Prof. Dr. Meyer. Neben den fachlichen Kompetenzen und der vorteilhaften Infrastruktur kam besonders die saarländische Gastfreundlichkeit bei allen Teilnehmern gut an und nährte den Wunsch nach einer baldigen Wiederholung. Zur guten Erinnerung trug auch ein gemeinsamer geselliger Abend bei.
Die Ernährungsberatung für Bundeskaderathleten ist an den Olympiastützpunkten angesiedelt. Die Leistungen der Ernährungsberatung umfassen die regionale Athletenbetreuung und die Beratung des Verpflegungsteams der Häuser der Athleten/Athletenwohnheime. Die AG hat u.a. die Verbesserung der Integration der Ernährungsberatung in das Athletenbetreuungssystem des DOSB zum Ziel.

03.05.2016 |
 

 
© 2009 Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz / Saarland