Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz / Saarland - Newsdetail

Medienseminar am Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland in Mainz



 

Was wäre das Leben eines Leistungssportlers ohne Interviews und die sozialen Medien?

Wie die Sportler Interviews zur Gewinnung von Sponsoren und der positiven Außendarstellung nutzen können, welche Hindernisse auf sie warten und was die Körpersprache über sie verrät, diesen und weiteren Fragen gingen Sportlerinnen und Sportler zusammen mit der rheinland-pfälzischen Laufbahnberaterin Nina Reermann und Mediencoach Volker Michel auf den Grund. Auch die Chancen und Gefahren der sozialen Medien sowie der eigenen Homepage wurden genau analysiert.

Das Resultat von Annika Steinle, Ruderin unseres OSPs, fiel positiv aus: "Das Seminar hat mir wirklich gut gefallen. Wir Sportler konnten viel Praktisches ausprobieren und ich fühle mich jetzt viel sicherer für vielleicht kommende Interviewsituationen."

Der Mediencoach Volker Michel war der perfekte Ansprechpartner, da er als ehemaliger erfolgreicher Handballspieler seine eigenen Erfahrungen an unsere Sportler weitergeben konnte.

Wir danken der Deutschen Sporthilfe für die Finanzierung dieser Maßnahme.

 

23.09.2019 |
 


Ausdrucken  Fenster schließen